Bevor passives Investieren und die quantitative Geldanlage an Bedeutung gewannen, war die aktive Aktienauswahl der heilige Gral des professionellen Fondsmanagements. Die Realität war jedoch, dass aktiv verwaltete Fonds selten den Benchmark-Index übertrafen. Aus mehreren Gründen können Einzelanleger dennoch eine Aktien-Selektionsstrategie neben anderen Anlageprodukten in ihrem Portfolio in Betracht ziehen. Transaktionskosten…Weiterlesen

Alle Investoren stehen vor einem Trade-off zwischen Risiko und Rendite. Investoren werden für die Übernahme von Risiken mit Rendite belohnt – aber dieses Risiko muss gesteuert werden. Für jedes Portfolio muss zunächst das entsprechende Risikoniveau bzw. die Risikotoleranz des Investors ermittelt werden. Anschließend muss das Portfoliorisiko berechnet werden, um sicherzustellen,…Weiterlesen

ESG Investing ist einer von mehreren Trends, die in den letzten zwei Jahrzehnten in der Welt der Geldanlage an Dynamik gewonnen haben. Verschiedene Ereignisse und Bewegungen haben dazu geführt, dass sich Menschen mehr über ihren Einfluss auf die Umwelt und die Zukunft unserer Gesellschaft bewusst werden. Eines der Ergebnisse dieses…Weiterlesen

Factor Investing ist ein schnell wachsender Ansatz für die evidenzbasierte und quantitative Geldanlage. Es wird geschätzt, dass weltweit über 1,9 Billionen Dollar an Vermögenswerten mit Hilfe faktorbasierter Strategien verwaltet werden. Anlagestrategien, die auf Faktoren basieren und die in der Vergangenheit zu einer Outperformance geführt haben, eignen sich ideal für Anlageprodukte…Weiterlesen

Short Selling wird oft als etwas Mysteriöses und sogar als etwas Kontroverses dargestellt. Tatsächlich ist der Leerverkauf ein wichtiges Instrument für Trader und Investoren. Short Selling von Aktien ermöglicht es Tradern, von fallenden Kursen zu profitieren und das Marktrisiko eines Portfolios abzusichern. Auch langfristig orientierte Long-Only Investoren sollten verstehen, welche…Weiterlesen

Der Zinseszins hat einen weitaus größeren Einfluss als nur die Zinsen, die Sie auf einem Bankkonto erhalten. Um langfristig Vermögen aufzubauen, ist es entscheidend zu verstehen, wie sich der Zinseszinseffekt auf Ihre Investitionen sowie auf etwaige Schulden auswirkt. Was ist Zinseszins? Was bewirkt der Zinseszins? Warum ist der Zinseszinseffekt so…Weiterlesen

Algorithmischer Handel bezieht sich auf automatisierte Handelsstrategien, sowohl in Bezug auf die Identifizierung als auch auf die Ausführung von Trades. Der zunehmende Einsatz automatisierter Handelssysteme passt zum allgemeinen Trend der Automatisierung in vielen Branchen. Der algorithmische Handel ist jedoch mehr als nur eine effizientere Möglichkeit, Orders zu erfassen. Der gesamte…Weiterlesen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie in künstliche Intelligenz Aktien investieren können, ist dieser Artikel für Sie genau das Richtige. K.I. wird eines der dominierenden Themen im nächsten Jahrzehnt sein, da Unternehmen ihre Geschäfte automatisieren und K.I. nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. In diesem Beitrag diskutieren wir die K.I.-Industrie, die…Weiterlesen

Ein Black Swan Event kann enorme, positive oder negative, Auswirkungen auf die Finanzmärkte, Börsen und Anlageportfolios haben. Es handelt sich um Ereignisse, die von Zeit zu Zeit auftreten, unvorhersehbar sind und oft mit wenig oder gar keiner Warnung einhergehen. In diesem Beitrag werden wir einige bemerkenswerte Black Swan Events diskutieren,…Weiterlesen