Der innovative LI Data Intelligence Fund German Equities (DIF-GE) nutzt Big Data Analysen und künstliche Intelligenz, um aus einem breitem deutschen Aktienuniversum die besten Werte auszuwählen. Ziel ist es, mit der intelligenten Aktienselektion gegenüber dem deutschen Aktienmarkt im langjährigen Vergleich eine absolut höhere Rendite zu erzielen.

Der LI Data Intelligence Fund German Equities kombiniert Big Data Analysen mit künstlicher Intelligenz (KI), um intelligente und vollautomatisierte Anlageentscheidungen zu treffen. Der Fonds ist ein Long-only Fonds. Er investiert ausschließlich in liquide deutsche Aktien. Anlageziel ist, mit Hilfe von Big Data und KI die besten deutschen Aktien zu erkennen und damit eine höhere Rendite als der HDAX zu erzielen.

Wesentliche Vorteile – LI Data Intelligence Fund German Equities

  • Ein revolutionärer, Big Data getriebener KI-Ansatz umgesetzt in einem einfachen, deutschen Aktienfonds
  • Kurze Haltedauer der Titel von ca. 3-4 Wochen, dadurch zeitnahe Reaktion auf immer schneller wandelnde Aktienmärkte möglich
  • Vollständig autonome Aktienselektion ohne diskretionäres Handeln des Fondsmanagements
  • Starke Performance insbesondere in Wachstumsphasen durch Selektion der Titel mit den höchsten Big Data Scores
  • Schneller Wechsel zwischen Industrien, Sektoren und Faktoren der Aktien möglich
  • Geeignet für institutionelle Investoren und Privatanleger

Fondsporträt

Die Anlageentscheidungen des Fonds basieren auf Big Data Analysen von mehr als 45.000 Wertpapieren in Echtzeit. Die Daten zu Wertpapieren und Finanzmärkten werden in sieben Ländern und in drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Chinesisch) durch natürliche Sprachverarbeitung automatisch erhoben, gefiltert, gewichtet und analysiert. Auf diese Weise werden täglich mehr als 2 Millionen kapitalmarktrelevante Nachrichten in Echtzeit ausgewertet.

Das System weist jedem Wertpapier basierend auf den gesammelten Informationen ein vorläufiges positives oder negatives Signal zu. Bevor ein endgültiges Handelssignal erzeugt wird, vergleicht der KI-Algorithmus berechnete Scores mit historischen Scores und historischen Kursbewegungen und liefert Prognosen. Neue Anlageentscheidungen und deren Performance-Ergebnisse werden in die Datenbank aufgenommen und somit für zukünftige Handelssignale berücksichtigt. Das System lernt selbstständig und der gesamte Prozess vom Crawlen der Daten bis zur Ausführung der Handelssignale ist vollständig automatisiert.

Das Aktienuniversum für die Big Data & KI basierte Aktienauswahl besteht aus liquiden, deutschen Aktien. Der Fonds wird in der Regel zu 100% in Aktien investieren. Alle drei Wochen findet ein Rebalancing statt. Dabei wird gleichgewichtet in die laut unseren Big Data Scores 30 besten deutschen Aktien investiert. Zusätzlich kann in liquide Aktienindex-Futures basierend auf dem deutschen Markt sowie replizierende ETFs investiert werden, um das Aktien-Exposure aufzubauen.

Eine Absicherung des Exposures durch Short-Positionen findet nicht statt. Das Risikomanagement wird über „Big Data Trigger“ und Stop-Loss-Limite gesteuert und im Rahmen des regelmäßigen Rebalancing umgesetzt.

Stammdaten

NameLI Data Intelligence Fund German Equities
ISINDE000A2P36C4
InitiatorLEHNER INVESTMENTS
BeraterCatana Capital
KVGAmpega
VerwahrstelleHauck & Aufhäuser
Fonds-TypUCITS (Deutschland)
KategorieAktienfonds (Deutschland)
StilDeutsche Aktien Long-only
StrategieBig Data und K.I.
Verw. InstrumenteLiquide deutsche Aktien
Liquiditättäglich
Netto-Exposure+100% bis 0%
Leverage
WährungEUR
Verwaltungsgebühr0,95% p.a.
Performance-Gebühr
Auflagedatum23. November 2020

Der LI Data Intelligence Fund German Equities basiert auf dem Solactive Data Intelligence Germany Index NTR, den Sie hier verfolgen können.